- Betreiber des Klangmagie Studios in Hannover Vahrenwald -

- Studio & Live Musiker für Perkussionsinstrumente und Holzblasinstrumente -

- Percussionist & Vocals bei Tribe Spirit -

 

Daniel Rotfuchs ist ein junger Multiinstrumentalist aus Hannover, welcher es versteht zahlreiche Instrumente verschiedenster Kulturen zu spielen.

Seit 3 Jahren sammelt der junge Musiker verschiedenste Instrumente aus aller Welt und studiert ihre Spieltechniken sowie ihre Geschichte. Im Vordergrund dabei stehen Instrumente aus Nord- und Westafrika sowie dem Orient aber auch Obertoninstrumente aus dem asiatischen Raum , die der junge Musiker mit elektronischen Synthesizer Klanglandschaften und den modernen Klängen der Spacedrum verbindet.

 

1992 geboren, erlernte Daniel Rotfuchs im Alter von 6 Jahren das Klavier spielen vom Musiker Kurt Klose und spielte 10 Jahre klassische Kompositionen bekannter Pianisten. Mit 9 Jahren trat er das erste Mal vor Publikum auf.

2009 wuchs das Interesse an mittelalterlicher Folklore. Autodidaktisch erlernte Daniel Rotfuchs das spielen verschiedener historischer Sackpfeifen. Musikalische Erfahrungen auf der Bühne und im Studio sammelte er mit Recti Exempli (2009-2010) sowie mit Nachtwind (2010-2015), mit letzterer veröffentlichte er 2013 das Album "Stimmen des Waldes".

Im Mai 2014 begann Daniel Rotfuchs seine musikalische Tätigkeit als Solokünstler.  Neben einzelnen Konzerten, gewann er den 2. Platz beim Kleinkunst Festival Khoch3 und spielte  ein Konzert auf der Vernissage der Künstlerin Tülin Colakgil im Neuen Rathaus Hannover.

 

Im Juni  2015 gab Daniel Rotfuchs ein Konzert auf der Kunstspur,  darauf folgte die Klangmagie Herbsttour mit 5 Konzerten in Niedersachsen & Hamburg.

Im Oktober begann Daniel Rotfuchs im eigenen Studio mit den Aufnahmen am Debüt  Album "Klangmagie", welches am 21. Dezember 2015 veröffentlicht wurde. Auf dem Album verwirklichte der Musiker seine musikalische Idee alte sowie moderne Instrumente mit elektronischen Synthesizer Klängen & Samples  zu verbinden,  somit wurde das Klangbild harmonischer und gewann an Tiefe dazu.

 

Mit Unterstützung des Live Musikers Thomas Hirsch startete am 12. März 2016 die Klangmagie Tour. Im Rahmen der Tour spielte Daniel Rotfuchs unter anderem auf dem Cella Theis Festival in Bielefeld, auf dem Weltkulturerbe Fagus Werk in Alfeld (Leine) und war am 10. April zu Gast bei Radio Leinehertz Hannover. Am 4. Juni erschien die Single "Saturankhé" als Fortsetzung & Weiterentwicklung der musikalischen Vision im Studio. Am 3. September endete die Klangmagie Tour nach 24 Konzerten im Rahmen der AuenNacht.

Nach wochenlanger Recherche, dem Erlernen neuer Instrumente und Spieltechniken startete Daniel Rotfuchs am 16. September mit dem Aufnahmen für das zweite Album "Syndesmos".

 

Am  15. Februar erschien die Single "Organic Mantra" als Preview  zu Syndesmos.

Am 19. Mai erschien das zweite Album "Syndesmos", das Release Event & Konzert fand am 20. Mai im Kulturpalast in Hannover statt.

 

Im Mai sang Daniel Rotfuchs als Gastmusiker für das erste Tribe Spirit Album beim Song "We are on Tribe" einige Begleitsgesangsstimmen ein.

Seit Juli ist Daniel Rotfuchs Percussionist und Mitglied bei Tribe Spirit. Am 25. Juli wurde der Tribe Spirit Song "Myths of the Ocean" als Musikvideo veröffentlicht.

 

Von Mai bis August spielte Daniel Rotfuchs einige Syndesmos Konzerte im besonderen Rahmen, der Waldhealing oder des New Healing Festivals.

 

Zusätzlich gibt Daniel Rotfuchs seit 2014 Djembé & Basstrommelworkshops auf Yoga & Healing Festivals wie der New Healing, dem Waldhealing, dem Gaggalacka Festival, oder dem Hai in den Mai & Wonderland.

 

Besetzung:

Daniel Rotfuchs:

Gesang, Vocal Percussion, Grand Piano, Sackpfeifen, Hackbrett, Tibetische Glocken, Doumbek, Sansula, Persian Tonbak, Daf, Spacedrum (Deep Sky), Sew Handpan (Hijazkiar), Schlagzeug, Kapselrasseln, Rainmaker, Shakuhachi, Armenian Duduk, Clap Sticks, Tubular Bells, Didgeridoo, Kessings, Bass Drum, Bowed Bells, Bawu, Tanpura, Riq, Shaker, Tambourine, Angklung, Kalebasse, Bansuri, Dromma, Djembé, Doundoun, Sangban, Kenkeni, Marimba, Santoor, Darbuka, Udu (Igbo), Udu Hadgini, Glockenspiel, Persian Ney, Thailändischer Tempel Gong, Tar, Mizhar, Bendir, Tar, Herzchakra Klangschale, Gamelan Gongs, Shrutibox, Glasharfe, Likembé, Shakher, Altblockflöte, Caxixi, Ocean Drum,  Zildjian Cymbals, Klangschalen, Hybrid Fujara, Berber Brushes, Shékere,  Klangschalen, Paiste Gong, Thunder Tube,  Wuhan Gong, Agogo Bells, Cabasas, Zimbeln, Synthesizer, Atmosphere Pads & Loop Stations

 

Thomas Hirsch ( Studio Musiker Klangmagie & Saturankhé/Live Musiker Klangmagie Tour):

Gesang, Didgeridoo, Harmonium, Djembé

 

Lilith Redde (Studio Musikerin Klangmagie & Syndesmos):

Gesang

 

Robin Stein (Gast Musiker Syndesmos):
Meinl Byzance Cymbals, Cajon